StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Josefs Diary

Nach unten 
AutorNachricht
Josef Kostan

avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 03.02.10
Alter : 28
Ort : Bonn

Charakter der Figur
Name: Josef Kostan
Art: Vampir
Gesinnung: Gut

BeitragThema: Josefs Diary   Sa Feb 06, 2010 7:24 pm

Liebes Tagebuch,

Ich habe immer gedacht, wenn man so lange lenbt wie ich, lernt man irgendwann zu vergessen. Es scheint nicht zu stimmen. Merkwürdigerweise brennt sich Sarah noch tiefer in mein Bewusstsein bei jedem Mal, das ich mit einer anderen Frau zusammen bin. Gestern erst, mit jane. Nur, weil ich ihr die Tür aufschloss und ich so töricht war ihr zu sagen, was ich bin. Wo ist der Josef Kostan hin, der seine Identität um jeden preis geheim halten muss?
Und sie scheint es nicht zu stören, das ich ein Monster bin. Sie das sagen zu hören war, als hätte man mich aus dem hier und jetzt gerissen und in die vergangnheit geworfen. Es war, als hörte ich sarah exakt die selben Worte gebrauchen, als sie mich bat, sie zu verwandeln. Ich werde das niemals mehr einer anderen person antun, so viel steht fest. Schon allein Mick zurück zu verwandeln war mit unglaublichen seelischen Schmerzen für mich verbunden. Er wäre so gern ein mensch geblieben. ich hätte mir für ihn gewünscht, das er ein mensch bleiben und eines Tages eines natürlichen Todes sterben darf. Womit wir beim Thema wären. Sterben und Mick. Vielleicht versteht er es nicht, weil ich es vor ihm niemals zugeben würde, aber ich liebe ihn wie einen Bruder. Versteht er denn nicht, das ich Angst habe, wenn er sich in gefahr begibt und sich fast erschießen lässt?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.primeval.plusboard.de
 
Josefs Diary
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Into the Moonlight :: In Play :: Diary-
Gehe zu: